Radtour pro Organspende

Auch in diesem Jahr startete die Radtour pro Organspende wieder, um in der Öffentlichkeit zu zeigen, dass Organspende sinnvoll und lebensschenkend ist. 30 organtransplantierte Radfahrer fuhren von München nach Würzburg, quer durch Bayern, knapp 500 km weit, um für das wichtige Thema zu werben. Dabei stoppte die Tour sowohl an Transplantations- als auch an Entnahmekliniken auf dem Weg.

Ende der Tour war gestern abend in Würzburg. Die engagierte Truppe wurde am ZIM der Uni Würzburg von Presse und Univertretern freundlich in Empfang genommen.

 

DANKE, LEUTE, für Euer Engagement! Ihr seid einfach spitze!

Ich habe mich sehr gefreut, euch alle munter und zufrieden mal wiederzusehen. Und: Es war ein toller Abend gestern mit Euch!

 

Eure Franzi

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0