Cape Vidal

Rhino versperrte uns den Weg
Rhino versperrte uns den Weg

Hallo!

Heute sind wir nach ausgiebigem Frühstück auf der Sonnenterasse richtung Cape Vidal aufgebrochen, welches etwa 15 km von St. Lucia entfernt liegt. Im Auto haben wir ganz wunderbare Landschaften passiert und viele wilde Tiere entdeckt. Unter anderem ein Nashorn, Wasserbüffel, Impalas, Affen, Zebras, Gnus und noch einiges mehr war dabei, viele der Tiere in unmittelbarer Nähe zum Auto. Ein tolles Erlebnis! 

 

Heute Abend grillen wir gemeinsam, unter anderem Impalasteaks.

Viele Grüße, 

Franzi

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    PuM (Mittwoch, 07 August 2013 21:10)

    Wir freuen uns immer über die guten Nachrichten und die beeindruckenden Berichte und die späteren Bilder. Passt auf, dass euch die wilden Tiere im Gegenzug (zum Impalasteak) nicht auf ihre Speisekarte setzen!
    LG PuM

  • #2

    Tine (Mittwoch, 07 August 2013 21:32)

    Franzi, bei deisem Foto fällt mir gerade ne geniale Idee ein. Knipse mir doch ein paar schöne Kraftfoto's von Rhinos etc. für meinen Geräte-Trainingsraum. Ich glaube, die machen sich da gut an den Wänden..... schöne Tage- paßt gut auf Euch auf.

  • #3

    o-team (Donnerstag, 08 August 2013 09:07)

    bring mal ne ladung von diesen steaks mit zur wm-feier nächste woche! :-)
    wann bist du wieder da zwecks planung der fete?