Die Spannung steigt

Langsam steigt die Spannung. Am Sonntag morgen gehts los richtung Wales. Ausgestattet mir der neuen Nike-Teamkleidung, mit frisch geputzten Spezialschuhen, nochmal überprüften Spikes und nochmal festgezogenen Dornen wird die Anspannung jetzt jeden Tag ein wenig größer. Da ist Vorfreude aber auch etwas Aufregung. Inzwischen kenne ich auch meine Konkurrenz und denke, dass wir spannende Wettkämpfe haben werden. Wer hier um die Medaillen mitkämpfen will, muß sich warm anziehen.

Was ich mir vorgenommen habe: Eine Medaille im Kugelstoßen steht ganz oben auf meinen guten Vorsätzen, außerdem soll meine persönliche Bestleistung fallen. Die Trainingsleistungen zeigen, dass das möglich ist, wenn die Bedingungen und die Konzentration stimmen. Im Weitsprung will ich - ganz ohne Medaillenvorsätze - einfach eine gute Leistung bringen, vielleicht mal wieder an meine persönliche Bestleistung heranspringen. Damit wäre ich zufrieden.

 

Die letzten Tage habe ich nur noch locker trainiert, mit Hilfe der Spezialisten ein wenig die Technik beim Kugelstoßen verfeinert, meine Ernährung den kommenden Anforderungen angepasst. Ich habe also alles getan, um gute Leistungen erbringen zu können. Wofür es letztendlich reichen wird, werden wir sehen.

 

Drückt mir die Daumen!

 

Eure Franzi

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Tine & Quitte (Montag, 18 August 2014 23:21)

    Franzi, Franzi Franzi,
    wir drücken dir ganz fest die Daumen und die "Pfoten" , du weißt ja, die treuen Fan's sind bei Dir !!!!!!!!!!!!!!