Ab nach Kienbaum

Nach der Trainingsmaßnahme auf Lanzarote und der gemischen Wettkampf- und Trainingsmaßnahme in Dubai gehts ab morgen für 10 Tage ins Bundesleistungszentrum Kienbaum zur nächsten Trainingsmaßnahme. Unmittelbar nach Kienbaum beginnt die Saisoneröffnung in Sachen Freiluft. Kienbaum soll deshalb dazu dienen, die gewonnenen Grundlagen und Zubringerleistungen aus dem Wintertraining erfolgreich in disziplinspezifische Leistungen "umzuwandeln". Es steht also viel Techniktraining an. Hierbei hilft u.a. Biomechaniker Ralf Müller vom Olympiastützpunkt Rheinland, der uns nach Kienbaum begleiten wird.


Es geht jetzt also an den Feinschliff. Wir haben im Winter gut und diszipliniert gearbeitet, alle Zubringerleistungen haben sich gut entwickelt. Jetzt heißt es also, wieder an Dynamik gewinnen und dann geht hoffentlich die Post ab.


Liebe Grüße an Euch alle!

Eure Franzi



 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    MuP (Donnerstag, 30 April 2015 20:48)

    Wir wünschen viel Spaß beim "Schleifen" und erfolgreiche und schöne Tage in Kienbaum. MUP