Jetzt kommt "Luft dran"

Weil wir uns mittlerweile voll in der Wettkampfsaison befinden, ist das Training aktuell recht "chillig". Tonisierende Maßnahmen, etwas Krafttraining, Gymnastik, Athletik und ganz vereinzelt Technik wechseln sich mit ganz freien Tagen ab. So soll nach den großen Trainingsumfängen zuvor jetzt "Luft rankommen", damit sich die Leistungen in den nächsten Wochen zunehmend entwickeln können. Die große Erfahrung der Trainerin schafft Vertrauen, dass die maximale Leistungsfähigkeit zum richtigen Zeitpunkt und nicht schon zu früh erreicht wird, schließlich findet der Saisonhöhepunkt dieses Jahr erst im Oktober statt. Obwohl wir noch nicht lange zusammenarbeiten, hat Steffi Nerius diesbezüglich bisher immer sehr gutes Gespür bewiesen und ich bin sehr froh, sie an meiner Seite zu haben.

 

Nebenbei arbeite ich aktuell mit dem Ernährungsberater des OSP Rheinland an Lösungen, um weiter aktive Masse aufzubauen. Wegen meiner zahlreichen Medikamente und der zu berücksichtigenden Organfunktionen nicht immer ganz einfach. Bis Rio sollten aber noch einige Kilos Masse hinzukommen.

 

Am Wochenende starte ich in Breda (NL). Mal sehen, was da so geht.

 

Viele Grüße an euch alle!

Eure Franzi

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0