Himmelfahrtssportfest Köln

Nicht weniger als 750 Starter waren beim traditionellen Christi-Himmelfahrts-Sportfest bei der rechtsrheinischen TUS Köln bei bestem Sonnenschein am Start. 

Trotz der großen Starterzahlen wurden beim Kugelstoßen wie bereits im letzten Jahr Frauen und U20-Athletinnen zusammengelegt, so dass es wieder zu langen Wartezeiten zwischen den Versuchen kam. Entsprechend schwierig, Spannung und Konzentration über den gesamten Wettkampf aufrecht zu erhalten.


"Du triffst doch immer wieder das gleiche Loch"...ja, diesem Zuschauerkommentar konnte ich tatsächlich nicht widersprechen. 

Denn mit einer Serie von 13.14 m, 13.14 m und 13.12 m ging es sehr konstant über die 13 m Marke. Damit alles im Plan auf dem Weg nach Rio.


Noch 124 Tage...






Kommentar schreiben

Kommentare: 0