Endspurt nach Rio

Nach unserer dank Fluglotsenstreiks etwas chaotischer und deutlich verspäteter Rückreise von Grosseto nach Deutschland ging es für mich direkt danach in die Klinik nach Hannover weiter. Letzter medizinischer TÜV und vorallem nochmal alle medizinischen Parameter so gut wie möglich optimieren, um richtung Rio nochmal Vollgas geben zu können.

 

Ab morgen gehts wieder mit dem Training weiter. Letzte Wettkämpfe, ein Trainingslager und auch noch einige Medientermine begleiten mich auf dem Weg bis zum Abflug in wenigen Wochen. Unglaublich, wie die Zeit vergeht.

 

Noch 77 Tage...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0