Ruhe in Frieden, Stefan Henze!

Der deutsche Trainer unserer olympischen Kanuten in Rio verunglückte in einem Taxi auf dem Weg ins olympische Dorf und erlag am Montag seinen schweren Kopfverletzungen. Es ist eine Tragödie und doch hat Stefan Henze auch nach seinem Tod noch große Mitmenschlichkeit gezeigt. Seine Organe wurden zur Organspende freigegeben und retteten 4 Menschen das Leben.

Stefan, du bist und bleibst ein Vorbild! Danke! In unseren Herzen lebst du weiter!

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0