"Fair ist mehr" - Verleihung Würzburg

Foto: Pascal Höfig, Mediengruppe Mainpost
Foto: Pascal Höfig, Mediengruppe Mainpost

Sport vermittelt Werte. Fairness ist wohl einer der wichtigsten davon im Sport. Umso schöner, dass die Mediengruppe Mainpost einmal im Jahr den sogenannten "Fair ist mehr" - Preis an Sportler vergibt, die sich im Sport besonders fair verhalten haben.

Die Gala zur Verleihung der Preise fand gestern abend im Würzburger Vogel Convention Center (VCC) statt, ich war zusammen mit Timo Boll (Tischtennis), Dirk Bauermann (Headcoach s.oliver Basketballer Würzburg), Stefan Schmitt (Mannschaftsführer Rimparer Wölfe, Handball) und Siegfried Kaidel (Präsident dt. Ruderverband) als Laudatorin eingeladen, um die Preise zu überreichen. Der 1. Preis, den ich überreichen durfte, ging an den Jugendfußballer Luka Nüse, der ein Handspiel zugab und dadurch auf ein bereits gegebenes Siegtor für seine Mannschaft verzichtete.

 

Eine schöne Aktion, die eindrucksvoll zeigte, dass im Sport eben nicht nur der Sieg zählt!

 

Hier und hier gehts zum Pressebericht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0