German Paralympic Media Award

Foto: DGUV/Tom Maelsa
Foto: DGUV/Tom Maelsa

Nach einem ganztägigen Termin in Frankfurt am Dienstag ging es Dienstag abend direkt weiter nach Berlin. Am heutigen Vormittag wurden dort von der DGUV (Deutsche gesetzliche Unfallversicherung) die „German Paralympic Media Awards“ in den Kategorien

 

Hörfunk,

Online/Social Media,

Print,

Foto und

TV/Film

 

vergeben. Ein zusätzlicher Sonderpreis ging an Verena Bentele, die für ihr außergewöhnliches Engagement für Menschen mit Behinderung im Sport und im politischen Alltag ausgezeichnet wurde.

 

Ich hatte die Ehre, die Laudatio für die Preisträger in der Kategorie TV/Film zu halten und den Preis zu überreichen. Die Preisträger kommen hier vom ZDF, das Team um Peter Leissl hatte sich in einem Beitrag mit Gänsehautpotential über die Leichtatlethin Marike Vervoort  und einem anschließenden Gespräch zwischen Mathias Berg und Yorck Polus sehr beeindruckend mit dem Thema Sterbehilfe auseinandergesetzt.

 

 Herzlichen Glückwunsch an Susanne Simon, die Marike Vervoort für den Beitrag portraitierte, Yorck Polus, Mathias Berg und Peter Leissl.

 

Hier geht’s zum ZDF-Link.

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0